Wartburg Ersatzteile

blind

Der Wartburg wurde im Verbund der IFA Werke der DDR ab dem Jahr 1956 im VEB Automobilwerk Eisenach produziert. Als Mitteklassenwagen war er nach dem Trabant das am häufigsten produzierte Fahrzeug im Osten. Der Wartburg 311 basierte auf einer Weiterentwicklung des DKW F9 der nach dem Krieg als EMW 309 bzw. IFA F9 hergestellt wurde. Beim Übergangsmodell 312, mit dem Fahrwerk vom Wartburg 353 und der Karosserie des 311, passen viele Verschleißteile beider Fahrzeugmodelle.

Der Wartburg 312 als sportlicher Roadster ist übrigens eines der wenigen Fahrzeugmodelle, welches nicht viertürig vom Band lief und für den es im Karosseriebereich auf Grund der geringen gebauten Stückzahl eigentlich keine Originalteile mehr gibt.

Den Wartburg mit seinem Dreizylinder-Zweitaktmotor sieht man heute als Oldtimer auf den Straßen, während die Fahrzeugmodelle in den Jahren der DDR das Straßenbild prägte. so ist es uns ein Anliegen, den Liebhabern auch zukünftig Ersatzteile anbieten zu können. 

Deswegen erweitern wir ständig unser Produktangebot, um auch zukünftig die Ersatzteilversorgung für den Wartburg zu gewährleisten. Neben den originalen DDR Autoteilen aus dem VEB Automobilwerk Eisenach, die wir noch in unserem Bestand haben, findest du im Shop für den Wartburg auch viele Nachfertigungen der KFZ-Teile und du kannst die Teile bei uns bequem bestellen.

Übrigens: Wir haben nicht nur Autoteile für den Wartburg. So bieten wir auch mit günstigen Preisen viele Ersatzteile für die IFA Fahrzeuge der ehemaligen Marken der DDR wie Barkas, Trabant und Framo in unserem online Shop an.